In eigener Sache: Teilnahme am „Internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie“

Der medienkritische Blog www.media-bubble.de beteiligt sich bei der Aktion der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld zum „Internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie“ und hinterfragt zu diesem Thema die Darstellung von Homosexualität und den Umgang mit Schwulen und Lesben in den Medien. Die Redaktion beschloss einstimmig, bei der Aktion mitzumachen und steuert eine Vielzahl von neuen Texten zum Thema bei. Bereits in der Vergangenheit beschäftigte sich media-bubble mit queeren Thematiken und Gender-Fragen.

Zum Aktionstag am 17. Mai wird es auf media-bubble.de einen Post zu diesem Thema geben, aber bereits im Vorfeld wird sich die Redaktion mit der Thematik auseinander setzen. Auf unserer Themenseite gibt es eine Übersicht der Artikel zum Thema.

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.