Beiträge

Erfahrungsbericht – Aller Anfang ist schwer…

Bisher ist noch kein Meister vom Himmel gefallen – auch nicht bei der Visualisierung von Informationsgrafiken. Doch selbst, wenn Informationsgrafiken den Anschein machen simpel zu sein, sind sie meist mit viel Arbeit verbunden und sollten in ihrem Aufwand nicht unterschätzt werden.

Die Ära der Textwüste ist vorbei

Die visuelle Wahrnehmung des menschlichen Gehirns ist komplex und fordert eine enorme Leistungsfähigkeit. Über unser menschliches Auge nehmen wir über 80 Prozent der Informationen auf und stellen es damit vor eine tagtägliche Aufgabenlast. Doch gerade im digitalen Zeitalter, wo die Masse an Informationen für eine echte Reizüberflutung sorgt, lassen wir uns leicht ablenken. Aus diesem Grund ist es immer wichtiger auf Visualisierung zu setzen, um sich von anderen Inhalten abzusetzen und langfristig im Gedächtnis zu bleiben.