Einträge von Sanja Döttling

Ein Magazin für Käpsele

Der neue Studentenblog Käpsele bietet Informationen und Reportagen für die Unis und Hochschulen rund um Stuttgart. Jetzt will der Blog auch als kostenloses Printmagazin erscheinen. Dafür muss aber erst einmal das Geld gefunden werden. Ein Interview mit Gründer Christian Ignatzi.

Bücher auf Reisen

Einsame Bücher liegen überall an öffentlichen Orten verteilt, ohne Besitzer. Das liegt nicht an vielen vergesslichen Lesern, sondern ist gewollt und heißt BookCrossing. Lina Heitmann hat ein Buch ausgesetzt und selbst welche gejagt.

Babybuch für media-bubble.de

Vor anderthalb Jahren ist unser Blog media-bubble.de zur Welt gekommen. Unser gemeinsames Baby hat in dieser Zeit schon viel erlebt, und wie alle stolzen Eltern haben wir seine Entwicklung in einem virtuellen Babybuch festgehalten. Viel Spaß!

Der Weg ist das Ziel

Der November ist vorbei, und damit auch die Herausforderung NaNoWriMo. 50,000 Wörter in 30 Tagen. Und das während der Alltag ganz normal weiterläuft. Redakteurin Sanja Döttling hat es gewagt und ist gescheitert. Ein Selbstversuch.

Zauberwürfel 2.0

Vorlesungszeit. Alle hören aktiv zu, nur meine Nebensitzerin hackt mit unglaublicher Ausdauer auf ihren iPhone-Bildschirm ein. Der Grund ist „Curiosity – what’s inside the cube?“, eine neue kostenlose Spiele-App von 22Cans. Das Ziel ist die gemeinsame Zerstörung eines Pixelwürfels mit über 100 Millionen Teilchen.

Schreiben für Fortgeschrittene

Irgendwie sind wir ja alle Schriftsteller. Wenn wir nur die Zeit hätten! Denn immer kommt irgendwas dazwischen. Deshalb wurde die Initiative „National Novel Writing Month“ gegründet. Wer bei diesem Wettbewerb mitmacht, nimmt es selbst auf sich, innerhalb des Monats November 50,000 Worte zu schreiben. Ein Selbstversuch.