Der Blog

Was ist Media Bubble?

Medienkritik, Medienwissenschaft und Medienpraxis: Das sind die drei thematischen Säulen von Media Bubble, dem medienkritischen Blog des Instituts für Medienwissenschaft an der Eberhard Karls Universität Tübingen.

Dabei betrachten und untersuchen wir auf Media Bubble die Medienwelt kritisch und behandeln aktuelle, medienwissenschaftliche Themen, mit denen sich unsere Dozenten beschäftigen.
Was passiert hinter den Kulissen unseres Instituts? Und zu welchen spannenden Themen forschen unsere Professoren und Dozenten?

Darüber hinaus berichten wir über mediale Ereignisse, mediale Events in Tübingen und zeigen Erfolgsstories, sowie Projekte aus der Medienpraxis: Best Practice Beispiele, tolle Projekte und Prüfungsleistungen oder andere Fundstücke aus dem Netz.

Wie alles begann…

Im Frühjahr 2011 wurde Media Bubble von Masterstudierenden der Medienwissenschaft in Tübingen ins Leben gerufen.  Konzipiert wurde der multimediale Blog in enger Zusammenarbeit mit dem SWR Baden-Baden und mit Unterstützung von Prof. Dr. Susanne Marschall, Direktorin des Zentrums für Medienkompetenz und Professorin für Medienwissenschaft mit Schwerpunkt Audiovisuelle Medien, Film und Fernsehen.

 

Der Relauch im Herbst 2017

Aktuell bringen wir frischen Wind auf den Blog und gründen eine neue Redaktion. Auch der Fokus auf die drei thematischen Säulen ist in diesem Rahmen entstanden. Zudem möchten wir einen größeren Fokus auf Social Media und eine strategische Kommunikation legen.

Altes Logo

Das alte Logo des Media Bubble Blogs