Medienperspektiven à la française: eine Schlussbetrachtung

Medienperspektiven à la française: eine Schlussbetrachtung

Während in Frankreich die Fußballeuropameisterschaft erst gerade anläuft, endet heute unsere Artikelreihe über die französische Medienlandschaft. Bevor es „Au revoir“ heißt, werden an dieser Stelle die wichtigsten Erkenntnisse zusammengefasst.

Die Crème de la Crème des Autorenkinos

Die Crème de la Crème des Autorenkinos

Zehn Tage voll Blitzlichtgewitter, Promigewimmel, Filmvorstellungen und die ein oder andere Party sind zu Ende gegangen. Media-bubble blickt zurück auf die Filmfestspiele von Cannes 2016.

Medienperspektiven à la française

Medienperspektiven à la française

Medien und Frankreich: Passt das zusammen? Und wie! Mindestens genauso gut wie Café und Croissants, zeigt eine neue Artikelreihe bei media-bubble.

Die Gewinner des „Internationalen Wettbewerbs“

Die Gewinner des „Internationalen Wettbewerbs“

Eine andere Seite der DDR, die man so normalerweise nicht sieht. Ein langweiliger Schultag. Rhythmusgefühl mit schrägen Formen. Die Angst, etwas vergessen zu haben. So lassen sich die Gewinnerfilme des ITFS in Kurzform beschreiben.

Zwei Welten prallen aufeinander – Animation Oper

Zwei Welten prallen aufeinander – Animation Oper

Der Trickfilm und diese Gesangskunst scheinen im ersten Moment keinerlei Gemeinsamkeiten zu besitzen – und zusammenpassen können sie erst recht nicht, oder? Doch das ITFS beweist das Gegenteil und hat dafür wahre Schätze ausgegraben.

Das Team hinter dem Film

Das Team hinter dem Film

Wie entsteht eigentlich ein Film aus einer Idee? Und welche Möglichkeiten gibt es, einen Animationsfilm zu produzieren? Verschiedene Studios haben sich im Rahmen des ITFS vorgestellt und einen kleinen Einblick in ihre Arbeit gegeben.